June 15, 2017 Neubau-Statistik 2016: Wärmepumpe fest etabliert
«Rund 32 % der in 2016 fertiggestellten Wohngebäude wurden mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Der Wärmepumpen-Anteil…
June 7, 2017 Die Mischerreglung hat auch bei modernen Wärmeerzeugern ihre Vorteile
Beim Austausch alter Heizkessel im Ein- und Zweifamilienhausbereich stellt sich für den SHK-Unternehmer regelmäßig die…
January 17, 2017 AquaTherm 2017 in Moskau
Wir sind froh, Ihnen mitzuteilen, dass es in dem internationalen Messezentrum Crocus Expo in Moskau…
June 15, 2017

Neubau-Statistik 2016: Wärmepumpe fest etabliert

IKZ

«Rund 32 % der in 2016 fertiggestellten Wohngebäude wurden mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Der Wärmepumpen-Anteil bleibt damit stabil. Dennoch macht sich die neue Energieeinsparverordnung bemerkbar». Diese Informationen sind von der Website IKZ.DE

Der Anteil der Wärmepumpe im Neubau (Wohngebäude) blieb 2016 mit 31,8 % gegenüber 2015 (+ 0,4 %) weitgehend konstant. Dies belegen neueste Zahlen des Statistischen Bundesamtes. „Bauherren schätzen die Vorteile einer umweltfreundlichen Heizung mit Energiequelle auf dem eigenen Grundstück“, bilanziert BWP-Geschäftsführer Dr. Martin Sabel.

Besonders stark ist die Wärmepumpe im Bereich der Ein- und Zweifamilienhäuser (34,0 %). Auch bei Mehrfamilienhäusern (16,0 %) und Nichtwohngebäuden (13,6 %) konnten die Marktanteile gehalten werden. Insgesamt wurden rund 36 500 Neubauten mit Wärmepumpen ausgestattet, etwa 2000 mehr als im Vorjahr. „Unsere Branche profitiert natürlich ebenfalls von der guten Baukonjunktur.Diese belegt, dass klimafreundliches Bauen möglich und bezahlbar ist“, so Sabel.

Der gesamte Text des Artikels finden Sie hier

Pressedienst des Unternehmens PROFACTOR Armaturen GmbH