Juli 8, 2019

Fragen und Antworten zur Systemkomponente “Heizungswasser”

n190708_01

Das Heizungswasser übernimmt die eigentliche Wärmeübertragung in der Heizungsanlage und ist damit eine immens wichtige Systemkomponente, denn es ermöglicht überhaupt erst die wärmetechnische Verbindung zwischen Heizkessel und den Verbrauchern. Daher muss das Heizungswasser bei der Betrachtung des gesamten Systems immer berücksichtigt werden. Diese Informationen sind von der Website

Grundsätzlich ist Wasser nicht nur ein kostengünstiges, sondern auch ein umweltschonendes Wärmeträgermedium. Dabei sind mögliche Wechselwirkungen des Anlagenwassers – oder besser gesagt dessen Inhaltsstoffe – mit der Installation zu beachten: Gelöste Gase, Salze, Partikel oder auch Mikroorganismen können den Anlagenbetrieb negativ beeinflussen.

Der gesamte Text des Artikels finden Sie hier

Pressedienst des Unternehmens PROFACTOR Armaturen GmbH